Einen Blick für das Kleine, das Schöne, das Spezielle… Die Augen offen, die Ohren wachsam, ein ausgeprägtes Gespür für Menschen und deren Gedanken – das Beobachten der Details, wie wir sie manchmal schlichtweg übersehen oder nicht sehen können. Samuel Dütsch verführt uns mit seinen Filmbildern in die schimmernden Nischen des Alltags, der Gesellschaft, der Natur.

Sämi ist am 27. Juni 1992 in Winterthur geboren. Seit seiner Kindheit versucht Sämi, die Grenzen des Möglichen auszuweiten und uns mit seiner Kamera neue Perspektiven zu öffnen.

In Zusammenarbeit mit Birdviewpicture hat Sämi für Produktionen von SRF bereits verschiedene Luftaufnahmen eingefangen. Ende Mai 2015 feierte er, nach vielen Jahren Arbeit, die Premiere seines Spielfilmes Mémoire.

Seit 2011 bereichert er ausserdem die Songs Schweizer Musiker mit Filmbildern und hat seither eine große Palette an Musikvideos gedreht.

Seit 2019 arbeitet Samuel teilzeit als Primarlehrer und hat durch diesen Beruf eine weitere Bereicherung gefunden.

Samuel verbindet ästhetische Impressionen mit surrealer Fantasie und verleiht so seinen Filmen einen eigenen Charakter. Seine oft gesprochenen Worte, welche die Filmbilder durchziehen und manchmal einfach zu wenig gesagt werden, sind:

„Das ist so schön!“

M. Werner

© 2019 By Samuel Dütsch Productions

  • Grau Icon Instagram
  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon